04.05.2024

Stellenausschreibung: Leitung im Kindergarten Pusteblume (m/w/d)

Die Stadt Butzbach ist Träger von elf Kindertageseinrichtungen, in denen Kinder vom vollendeten ersten Lebensjahr bis zum Schuleintritt betreut werden.

Für unsere Kindertageseinrichtungen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

Eine Leitung (m/w/d) für unseren Kindergarten Pusteblume

Im Kindergarten Pusteblume werden bis zu 100 Kinder (in vier Gruppen) im Alter von 3 Jahren bis zum Schuleintritt betreut.

Bei der Einstellung handelt es sich um eine unbefristete Vollzeitstelle.

Persönliches und fachliches Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossene Ausbildung als staatl. anerkannter Erzieher (m/w/d), Sozialpädagoge (m/w/d), Sozialarbeiter (m/w/d) oder gleichwertige Qualifikation (bspw. Studienabschluss) gemäß § 25b HKJGB
  • Bei im Ausland erworbenen Abschlüssen zusätzlich: Anerkennung gemäß § 25b HKJGB sowie Nachweis Zertifikat Sprachniveau C1 des Europäischen Referenzrahmens (GER)
  • mehrjährige Berufspraxis in der Elementarpädagogik und Erfahrung als Leitung einer Kinderbetreuungseinrichtung
  • Leidenschaft für die Arbeit im pädagogischen Bereich und eine wertschätzende Grundhaltung gegenüber Kindern, Eltern und dem bestehenden Team
  • Organisationsgeschick und Führungskompetenz
  • Fundiertes Fachwissen rund um die pädagogischen Ansätze in der frühkindlichen Bildung
  • Kenntnisse in Team- und Qualitätsentwicklung
  • Bereitschaft zur regelmäßigen Reflexion der Führungsrolle
  • Gute Gesprächsführung, Konfliktfähigkeit und gutes Einfühlungsvermögen
  • Sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office-Programmen wird vorausgesetzt

Zum Aufgabengebiet gehören folgende Tätigkeiten:

  • Betreuung, Bildung und Erziehung der Kinder im Sinne des Hessischen Bildungs- und Erziehungsplanes
  • Vertrauensvolle Zusammenarbeit im Team, mit Eltern und dem Träger
  • Personalführung und Koordination der Mitarbeitenden
  • Organisation des laufenden Betriebs und der Verwaltungsaufgaben
  • Büro- und Verwaltungstätigkeiten (z.B. Little Bird, Statistiken)
  • Planung, Umsetzung und konzeptionelle Weiterentwicklung der pädagogischen Arbeit gemäß des hessischen Bildungs- und Erziehungsplans
  • Sicherstellung von rechtlichen und strukturellen Vorgaben (z.B. Meldung §47 SGB VIII, Schutzauftrag)

Unser Angebot an Sie:

  • RMV Job-Ticket-Premium im gesamten RMV-Gebiet
  • Betriebliche Zusatzversorgung (ZVK)
  • Ein abwechslungsreiches und interessantes Arbeitsumfeld mit verantwortungsvoller und kreativer Umsetzung des Bildungsauftrages für die Kinder unserer Stadt
  • Eigene BEP-Fachberatung zur pädagogischen Beratung und Begleitung
  • Ein anspruchsvolles und vielfältiges Aufgabengebiet
  • Gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Individuelle Coachings und spezifische Supervisionen
  • Eine wertschätzende und offene Arbeitsatmosphäre

Weiter bieten wir Ihnen:

  • Eine faire Vergütung nach dem TVöD-Sozial- und Erziehungsdienst bei Vollauslastung der Kinderzahl bis zur Entgeltgruppe S15 TVöD-SuE
  • Möglichkeit zum Bike-Leasing im Rahmen der Entgeltumwandlung
  • Betriebliche Zusatzversorgung (ZVK)
  • Sie erhalten eine Jahressonderzahlung sowie ein zusätzliches Leistungsentgelt nach den tariflichen Regelungen

Schwerbehinderte Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt (bitte Nachweis beifügen).

Sie haben Lust, sich gemeinsam mit den Kindern auf den Weg zu machen und die (Kita-) Welt zu entdecken? Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Lichtbild, Zeugnisse) die Sie bitte spätestens bis zum 19.05.2024 an den Magistrat der Stadt Butzbach, Personalservice, Marktplatz 1, 35510 Butzbach oder per Email an: bewerbung@stadt-butzbach.de senden.

Um eine zügige Bearbeitung zu gewährleisten, bitten wir, bei elektronischer Bewerbung um die Zusendung Ihrer Unterlagen im „PDF-Format“.

Für telefonische Rückfragen steht Ihnen Frau Chantal Zietzling (Fachdienstleiterin des Fachdienstes 2 – Soziales und Bildung, 06033/995-382) gerne zur Verfügung.

Wir bitten um Verständnis, dass wir Ihre Bewerbungsunterlagen nicht zurücksenden, es sei denn, Sie legen einen selbst adressierten und frankierten Briefumschlag bei.