04.06.2024

Stellenausschreibung: Mitarbeiter (m/w/d) für den Recyclinghof

Die Friedrich-Ludwig-Weidig Stadt Butzbach ist ein Mittelzentrum mit der Kernstadt und 13 Stadtteilen. In zentraler und landschaftlich exponierter Lage bieten wir für ca. 27.500 Einwohner u. a. Einrichtungen für aktive Freizeit- und Vereinstätigkeiten.

Wir sind mit mehr als 450 Mitarbeitern ein attraktiver und familienfreundlicher Arbeitgeber in der Region. Wir unterhalten und bewirtschaften ca. 160 kommunale Liegenschaften, darunter Kindertagesstätten, Bürgerhäuser, Sporthallen, Verwaltungsgebäude, Friedhöfe, Sportplätze, Spielplätze und vieles mehr.

Zur qualifizierten und personellen Verstärkung stellt die Stadt Butzbach zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Mitarbeiter (m/w/d) für den Recyclinghof

ein. Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeit- oder Teilzeitstelle. Die Beschäftigung im Rahmen eines geringfügigen Beschäftigungsverhältnisses (max. 538,–€ monatlich) ist ebenso möglich.

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

  • Annahme von Wertstoffen
  • Sicherstellung der Ordnung auf dem Recyclinghof
  • Beratung der Bürgerinnen und Bürger
  • Bedienen der Waagen, Pressen und Container
  • Meldung für die Abfuhr der Wertstoffe
  • Erstellen von Tagesberichten
  • Abrechnung der Gebühren mit Kassenabschluss
  • Abwicklung des Zahlungsverkehrs
  • Bei Bedarf Mitarbeit auf dem Baubetriebshof

Ihr Profil:

  • Kenntnisse in den einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen der Abfallwirtschaft
  • Bereitschaft zur Wochenendarbeit
  • Die Arbeitszeit orientiert sich an den Öffnungszeiten des Recyclinghofes von Dienstag bis Samstag
  • Verantwortungsvolle und eigenständige Arbeitsweise
  • Gute EDV-Kenntnisse (MS-Office)
  • Fähigkeit zur Teamarbeit, hohe Zuverlässigkeit und Belastbarkeit
  • Sachliches und freundliches Auftreten gegenüber den Bürgerinnen und Bürgern – selbst in Stresssituationen
  • Problembewusstsein für Umwelt und Sauberkeit

Wir bieten Ihnen:

  • RMV Job-Ticket-Premium im gesamten RMV-Gebiet
  • Eine tarifliche Vergütung bis zur Entgeltgruppe 4 TVöD
  • Betriebliche Zusatzversorgung (ZVK)
  • Sie erhalten eine Jahressonderzahlung, ein zusätzliches Leistungsentgelt sowie regelmäßige Tariferhöhungen auf Grundlage des TVöD
  • Möglichkeit zum Bike-Leasing im Rahmen der Entgeltumwandlung
  • Dienstkleidung
  • Eine wertschätzende und offene Arbeitsatmosphäre
  • Die Sicherheit einer Tätigkeit im öffentlichen Dienst

Das Arbeitsverhältnis und die Vergütung richten sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden sie bitte spätestens bis zum 23.06.2024 an den Magistrat der Stadt Butzbach, Personalservice, Marktplatz 1, 35510 Butzbach oder per E-Mail an: bewerbung@stadt-butzbach.de.

Um eine zügige Bearbeitung zu gewährleisten, bitten wir bei elektronischer Bewerbung um die Zusendung Ihrer Unterlagen im „PDF-Format“.

Für telefonische Rückfragen steht Ihnen Herr Rodekurth (Fachgebietsleiter des Recyclinghofes, Tel.-Nr. 06033–995-162) gerne zur Verfügung.

Wir bitten um Verständnis, dass wir Ihre Bewerbungsunterlagen nicht zurücksenden, es sei denn, Sie legen einen selbst adressierten und frankierten Briefumschlag bei.

Mit der Übersendung Ihrer Bewerbung erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß § 23 Hessisches Datenschutz- und Informationsfreiheitsgesetz (HDSIG) einverstanden. Der Widerruf ist jederzeit möglich, jedoch kann Ihre Bewerbung in diesem Fall nicht mehr im Stellenbesetzungsverfahren berücksichtigt werden. Ihre Bewerbungsunterlagen inkl. Anschreiben werden bei negativem Bewerbungsergebnis nach sechs Monaten vernichtet bzw. gelöscht.